Kategoriensiege für Sebastian Benassi und Yanick Tschiemer

Nicht ganz 60 Teilnehmer/innen nahmen in diesem Jahr an der Schüler-Schweizer-Meisterschaft (SSM) im Badminton in Burgdorf teil. Nach Herzogenbuchsee, Lyss und Jegenstorf, war dies bereits die vierte Station innerhalb der diesjährigen Meisterschaft. In 10 Stärkeklass-Kategorien kämpfte der Badminton-Nachwuchs um Podestplätze. „Zuhause“ ein Turnier spielen zu können ist immer etwas „Spezielles“. So war doch der eine oder andere Burgdorfer sehr nervös und wollte es doch etwas zu gut machen. Insgesamt darf der BCBU mit dem Abschneiden aber sehr zufrieden sein. Mit 9 Podestplätzen erreichte man nur einen weniger als ein Jahr zuvor.

Sebastian Benassi, der sich gemäss Rankingliste nur knapp für die zweite Stärkeklasse qualifizierte, spielte stark und gewann die Gruppe überlegen. Yanick Tschiemer, der zum ersten Mal an einem SSM-Turnier teilnahm, musste nur im letzten Spiel gegen den Jegenstorfer Daniel Bernhard um den Gruppensieg zittern, der sich gegen die Niederlage lange wehrte.