Erneut „nur“ Zweiter

20.01.2013

3-2-2 dies sind die Ränge, die unsere Mannschaft bei der Junioren-Mannschafts-Meisterschaft (JMM) an den Austragungsorten in Schüpfen, Einigen und jetzt in Burgdorf erreicht haben. Wieder hat es nicht gereicht, das in dieser Saison dominierende Zollikofen zu schlagen. In der Gesamtrangliste setzten sich die zwei Mannschaften deutlich ab vom Rest und Burgdorf kam näher an Zollikofen als noch in den vorhergehenden Runden. Doch in der Direktbegegnung kassierten die Emmentaler eine deutliche 1:4-Niederlage. Dieses Resultat widerspiegelt jedoch nicht die einzelnen Spiele, denn diese waren sehr knapp und hart umkämpft. Fabian Fuhrer gewann gegen Janosch von Ballmoos knapp im Entscheidungssatz mit 21:19. Anna Assbichler, immer noch geschwächt von der Grippe, hätte fast in einem Dreisätzer reüssiert. Die beiden Doppel wurden zwar je in zwei Sätzen entschieden, aber bei jedem Satz war die Differenz nicht mehr als drei Punkte.  Und auch das abschliessende Mixed ging mit 18:21 erst im dritten Satz verloren. Als nächstes wird in Jegenstorf nochmals eine Zwischenrunde gespielt bevor am Finaltag in Burgdorf um die Medaillen gekämpft werden wird.